Am 5. September 1992 feiert der Austria Triathlon sein erstes kleines Jubiläum und erlebt dabei auch gleich seine erste richtige Bewährungsprobe. Die gute Resonanz der letzten Jahr und internationale Bewerbung führen mehr als 500 Aspiranten an den Neusiedlersee. Doch orkanartiger Wind und Kälte verhindern am Wettkampfmorgen den ersten Teilabschnitt. Auch eine zeitlliche Verschiebung des Starts brachte keine Wetterbesserung. Die Schwimmstrecke musste durch einen Laufpart ersetzt werden. Das Ersatzprogramm war ein Duathlon mit 10km Laufen, 90km Radfahren und 21km Laufen. Sieger war der ungarische Parade-Sportler der 90er-Jahre, Peter Kropko. Die Bregenzerin Silvia Nussbaumer gewann bei den Damen. 481 Athleten waren gemeldet, 418 holten die Startnummern, 361 Teilnehmer sind gestartet.

On September 5, 1992 the Austria Triathlon celebrates its first small anniversary and experiences its first real test. The good response of the last year and international application lead more than 500 aspirants to the Neusiedlersee. But hurricane wind and cold prevent the first part of the competition. Also a temporary shift of the start brought no weather improvement. The swim part had to be replaced by a running part. The replacement program was a duathlon with 10km of running, 90km of cycling and 21km of running. Winner was the Hungarian parade-sportsman of the 90s, Peter Kropko. The Austrian Silvia Nussbaumer won the ladies title. 481 athletes were reported, 418 took the starting numbers, 361 participants were started.

Über den Autor

Ähnliche Beiträge