Am 23. Juni 1990 ist der 3. Austria Triathlon Podersdorf abermals Österreichische Meisterschaft. Die Vorjahressieger Wolfgang Schattauer und Wolfgang Erhart treten gegen den starken Niederländer Herman De-Wit an. Das Rennen gewinnt ein lachender Vierter. Der Salzburger Stefan Salletmayer gewinnt mit der ersten Zeit unter 9 Stunden auf österreichischem Boden in 8:59:59. Veranstalter Kurt Mitschko nimmt selbst teil und finisht als 20. mit einer Zeit von 10:40:48. Der Ultra-Triathlon-Weltcup feiert in Podersdorf seinen Auftakt und bringt mit Silvie Andonie erstmals eine Mittelamerikanerin ins Burgenland. Die Mexikanerin gewinnt souverän die Damengesamtwertung in 11:56:22. Von 89 gemeldeten Startern sehen bei kühlem und unfreundlichen Wetter 61 das Ziel.

siegerehrung_franz_kurt

Franz Frühauf (links) mit Veranstalter Kurt Mitschko

 

Über den Autor

Ähnliche Beiträge